Folge 11: Altaïr, Jogi und Bram

Keine Angst, uns gibt es noch. Allergiebedingt verschob sich die Aufnahme dieser Folge lediglich um eine Woche nach hinten. Das bedeutet auch, dass derzeit hinter den Kulissen schon der letzte Schliff an die eine Woche darauf aufgenommene Folge 12 gelegt wird. Also nicht zu lange mit dem Anhören warten – wir sind euch entgegengekommen und sogar trotz drei Wochen Abstand unter drei Stunden geblieben.

Dieses Mal geht es um Rolands Abenteuer beim PlayStation-5-Kauf und sein Projekt, bis zum Jahresende alle Teile von Assassin’s Creed durchzuspielen, gefolgt von Jürgens Report vom Let’s-Dance-Finale, das auch schon wieder ein paar Tage her ist. An der ersten und hoffentlich letzten Online-Ausgabe der Spielemesse E3 lassen wir kein gutes Haar, wir kommentieren launig wie immer die Fußballeuropameisterschaft – und dann war da noch die bange Frage, ob Rolands PC schon die ersten Chia-Coins geschürft hat.

3 Gedanken zu „Folge 11: Altaïr, Jogi und Bram“

  1. Mach Euch keine Sorgen, wenn Ihr mal eine Folge verschieben müsst. Diesmal habe ich auch zwei Wochen gebraucht, um die Folge zu hören, da ich Euch immer nur häppchenchenweise höre. Hat nichts mit Eurer Qualität zu tun, sondern weil ich Podcasts nur hören kann, wenn ich nichts mache, wobei ich mich konzentrieren muss. War etwas stressig die letzten Tage, aber kennt Ihr ja.
    @Roland: Ich weiß nicht, ob das noch aktuell ist, aber hier ist eine Liste der PS4-Spiele, die nicht auf der PS5 laufen. Eine, glücklicherweise, sehr überschaubare Liste:
    https://www.playstation.com/de-de/support/games/ps5-backward-compatibility-games/

    Die genannten Radiosendungen kenne ich natürlich, da ich ja auch aus dem Ruhrgebiet komme, aber mein Favorit war die Schlagerrallye mit Wolfgang Roth, welche immer Samstag nachmittags lief. Ein irreführender Titel, da es um die aktuellen Charts ging und nicht um Schlager. Habe gerade gelesen, dass er Anfang des Jahres nach langer Krankheit verstorben ist. R.I.P.
    Solange Ihr nicht anfangt Euch über Kochrezepte auszutauschen, könnt Ihr die Mischung aus Spielen, Musik und Bücher gerne beibehalten. Ich höre Euch gerne zu. Virtuelle fünf Sterne.

    1. Danke für die Liste – in der Tat wäre „Robinson: The Journey“ ein Spiel, für das ich die PS4 aufgebaut lassen müsste. 😉

      Die Schlagerrallye war für Fans von Mel Sondock (https://www.findagrave.com/memorial/94213090/malcolm-ronald-sondock#) und Dave Colman (https://de.wikipedia.org/wiki/Dave_Colman – erstaunlich, er war ein Gitarrist, der Eric Clapton in einer Band ersetzt hat!) ein arg schwacher Trost – oder gar ein erbitterter Gegner. Mir ging die Art seiner Moderation etwas auf den Zeiger. War da nicht auch Moonlight Shadow jahrelang auf dem ersten Platz, dicht gefolgt von Roxette? Konnte ich schon im Teenageralter nicht so ganz ertragen.

      Und dann streng dich mal an, Podcast 12 wartet, Folge 13 wird morgen aufgenommen. Zweiwöchentlicher Abstand ist schon okay, wobei zwischen 11 und 12 ja nur eine Woche lag und wir trotzdem alle Rekorde gebrochen haben. 😉

      Im Google-Dingsbums-Store sind wir nicht? Muss ich in einer ruhigen Minute mal überprüfen, ich dachte, das wäre alles ordentlich registriert und eingetragen.

  2. Doch, man kann Euch über Google Podcasts abonnieren, aber nicht bewerten.

    Von Roxette weiß ich nichts, aber ja, Moonlight Shadow war über ein Jahr in der Chartliste und wurde jede Woche gespielt. 🙂 Mir ist gerade noch eine Sendung eingefallen, die ich sehr oft gehört habe. Sonntags Abends gab es immer die American Top Forty. Wer die moderiert hat, weiß ich aber nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.