Folge 17: Edward, Franz und Timm

Jürgens schlechter Einfluss breitet sich aus: Prompt tauschte Roland kurz vor der Zielgraden die verschneite US-Ostküste gegen die deutlich wärmere Karibik – und erzählt von so mancher Kaperfahrt in Assassin’s Creed 4: Black Flag. Jürgen hängt dagegen beim Roten Rubin fest und weiß weder aus noch ein. Roland tröstet mit der Info, dass es in US-amerikanischen Sportarten immer einen Gewinner gibt – ein Unentschieden ist in der Neuen Welt verpönt.

Dass gute Freunde niemand trennen darf, wusste schon Franz Beckenbauer: So berichtet Jürgen von einer Abba-Wiedervereinigung, dem Wüstenplaneten und dem aktuellsten Marvel-Streifen. Roland freut sich, dass die Beatles-Doku endlich an den Start geht – leider nur im Pay-TV. Und fast hätten wir nach einem Exkurs über neue DC-Comics-Omnibus- und Batmann-Eskapaden, alter und neuer Musik sowie Roadtrip-Planungen die Kurve bekommen. Doch dann folgte der Serienrücksturz in die 1980er. Seid gewarnt, liebe Hörer.