Folge 60: Tony, Dave und Herbie

Unglaublich, aber wahr: Sowohl der Stargast wie auch Jürgen saßen bereit zur Aufnahme vor den Mikrofonen, nur bei Roland herrschte selige Nachtruhe – weil er sich mit den Zeitzonen vertan hatte. Vielleicht lag es an der Arbeitsüberlastung, von der Roland zu erzählen weiß? Jürgen hat es sich währenddessen im Flippermuseum gutgehen lassen. Nein, mit der gleichnamigen Band hat das nichts zu tun. Musik gab es stattdessen beim französischen Musikfestival in Koblenz, das Jürgen ebenfalls unsicher machte. In dem Zusammenhang folgen Konzerterinnerungen an Dave Brubeck, Herbie Hancock, Brad Mehldau, Tears for Fears, Depeche Mode und 16 Horsepower, gepaart mit einem Deep Dive in Johnny Cashs Leben und Werk – und dem tragischen Bericht von 1.000 CDs, die zwar in Jürgens Studentenwohnheim im Einsatz waren, doch heute alle verkauft sind.

Musikalisch geht es weiter: Johannes Brahms und Claudio Arrau sorgen für das richtige Arbeitsambiente in San Francisco, eine Tony-Bennett-Box hat ebenfalls den Weg in die Bay Area gefunden. Zum Abschalten locken des Abends “Akte X”, “Star Trek: Strange New Worlds”, “Die Indianer von Cleveland”, “Person of Interest” und natürlich das ein oder andere Videospiel. Jürgen pendelt zwischen “Assassin’s Creed Odyssey” und “Yakuza 0” hin und her, Roland hat nach nur sechs Wochen die Lust an “Diablo 4” verloren und ist stattdessen jetzt im Zwischenland von “Elden Ring” unterwegs. So ganz ohne Bond geht’s natürlich nicht: Jürgen ist in Ian Flemings “Der Spion, der mich liebte” angekommen und öffnet obendrein noch den Fragenbriefkasten. Und was es mit den drei versandfertigen Kartons in Rolands Flur auf sich hat? Auch das verrät diese Folge dem geneigten Zuhörer.

(Aufgenommen am 16. Juli 2023)

Folge 58: James, Tom und Hans

Nach der Nicht-E3 ist hoffentlich vor der E3: Jürgen und Roland lassen das Summer Games Fest und die Events von Microsoft und Ubisoft Revue passieren, die normalerweise großen Wirbel in Los Angeles verursacht hätten – “Star Wars”, “Privateer” und “Wing Commander” inklusive. Wobei Platin-Urlauber Jürgen von ganz anderem Wirbel zu berichten weiß, etwa Camping mit Hundegebell und Amsterdam mit Grachtenfahrten und Rotlichtviertel. Dagegen ist Rolands abgeschlossene “Diablo 4”-Kampagne geradezu banal, genau wie sein frisch geordertes “Assassin’s Creed”-Brettspiel. Nach dem Kauf einer neuen Grafikkarte – wir berichteten – hat Roland jetzt das dazu passende PC-Upgrade bestellt. Jürgen hat sich den Spaß schon 2022 gegeben, lässt sich aber auch 2023 nicht zum Kauf von Legos Ninjago-Sets mit deutlich mehr Minifiguren als bei der Bat-Höhle verlocken.

Zeit für die Flimmerkiste: Jürgen hat den neuesten “Dungeons & Dragons”-Film gesehen und “Scrubs” erneut durchgeguckt, Roland kann endlich bei der großartigen 007-Doku “Everything or Nothing” mitreden und war mit Thomas Magnum auf Hawaii unterwegs. Von da ist es nur ein kurzer Schritt zu einem Deep Dive in Tom Cruises Werk und einer Menge anderer Filme im modischen 4K-Format. Am Puls der Zeit sind wir obendrein: Ein neuer Song von den Beatles steht uns bevor, doch wer singt ihn? John Lennon oder die KI? Und wen hören wir lieber im “Pumuckl”-Remake? Den neuen Sprecher oder eine KI-Fassung von Hans Clarin? Roland empfiehlt in dem Zusammenhang die letzte, posthum erschienene CD von Michael Jackson – mit echtem Sänger und neuen Arrangements. Echt sind auch die Bond-Bücher, die Jürgen liest und inzwischen bei Band 9 angekommen ist, Agent 009 inklusive.

(Aufgenommen am 18. Juni 2023)

Folge 19: Arno, Shep und Heikedine

Ein Jahr Off Topic! Das muss gefeiert werden! Und dann müsst ihr so lange auf unsere schon am Tag der deutschen Einheit aufgenommene, wahre Folge 19 warten – unerhört! Danke, dass ihr uns so lange die Treue gehalten habt – und für all die guten Kommentare. Zum Trost probieren wir, uns an unsere persönlichen High- und Lowlights aus dem ersten Jahr zu erinnern, und wagen einen Aufruf der besonderen Art. Roland klagt außerdem über eine weitere Hitzewelle, während sich Jürgen fragt, ob in den USA jeder zum Psychotherapeuten geht. Wir grübeln weiter: Müssen Fotosammlungen irgendwann auf den Müll? Welche Diarahmen sind die besten? Und: Entwickelt heute noch jemand seine Filme selbst?

Jürgens Sohn Felix entwickelt immerhin Schachvarianten, die noch nie ein Mensch zuvor gesehen hat – geschweige denn gespielt. Richtig, Spiele: Roland ist mit Assassin’s Creed Unity in Paris angekommen und zieht nach sechs Abenteuern Zwischenbilanz. Und wartet bisher vergeblich darauf, dass auch Jürgen das Spiel startet, um gemeinsam eine der vor Gegnern strotzenden Koop-Mission zu wagen. Fordert Jürgens neues Haustier seine ganze Aufmerksamkeit? Oder buhlen zu viele Dinge darum, gehört, gelesen und geschaut zu werden? Mit Rolands neuesten Umtauschabenteuern, alten Kinderhelden und einem Streifzug durch Europas Horror-Hörspiele machen wir die drei Stunden auch zum Einjährigen voll – Ehrensache!

(Aufgenommen am 3. Oktober 2021)

Folge 18: Edward, Johannes und Lucy

Ein Huskie in der Einzimmerwohnung? Das gibt es nur in San Francisco. In der Karibik geht es deutlich geräumiger zu: Dort erlebt Roland derweil allerlei Tauch- und Schmuggelabenteuer, natürlich in Assassin’s Creed 4: Black Flag. Und er berichtet Jürgen, dass sowohl Assassin’s Creed als auch Watch Dogs im gleichen Universum spielen. Jürgen lässt das kalt – er mag den Helden des ersten Watch Dogs nicht, was Roland einmal mehr zu einer Empfehlung von Call of Duty: Infinite Warfare bewegt. Der für einen Shooter eine ungewöhnlich nachdenkliche Story besitzt.

Medial geht es unter anderem um eine CD-Box, die schon Monate vor dem Erscheinungstermin ausverkauft ist, eine vergriffene Sibelius-Edition, bei der jeder Buchstabe des Komponisten eine eigene Schachtel spendiert bekam, und eine semi-dubiose Beatles-Neuerscheinung. Noch dubioser, nein, noch unglaublicher: Jürgen lässt die Chance verstreichen, für 20 Euro einen Super-8-Projektor samt Leinwand und Filmen zu erstehen. Weitere unglaubliche Geschichten aus der Buch- und Comic-Welt gipfeln in der Frage: Wo ist es am Schönsten? Und: Helm auf oder Helm ab? Off Topic klärt auf, ihr wisst mehr. Das ist doch was, oder?

(Aufgenommen am 18. September 2021)