Folge 1: Waffen, Rosen und Konsolen

Hinter den Kulissen haben wir lange gebastelt, jetzt ist Folge 1 endlich online.

Wir hangeln uns über Musik aller Art über unsere persönliche Konsolengeschichte bis hin zu Abschweifungen aller Art.

Relax and enjoy.

(Aufgenommen am 25. September 2020)

4 Gedanken zu „Folge 1: Waffen, Rosen und Konsolen“

  1. Ein super start für die erste Folge und für mich in dem Podcast

    An Jürgen wegen Led Zeppelin

    Ich hatte einen studienfreund und der verlieh mir einst Foreigner Kiss und Led Zeppelin I und ich kann nicht mal sagen von welchem Jahr die war also die Pressung

    Was ich aber sagen kann der Klang über meine sonobull magnat boxen wie dem Kenwood Plattenspieler und Verstärker klang die Platte schon sehr fett und das alles wahrgenommen mit Mittelklasse Hörgeräten und nem Musik Programm

    Bei meinem Ex Drummer meiner ersten Band hab ich dann mit seinem Bruder dann Led Zeppelin II und IV gehört letzteres mag ich wegen When The Levee Breaks und Battle of Evermore

    Die wohl meiner Meinung nach sträflichst vernachlässigste Platte ist aber Led Zeppelin III auch weil es doch die untypischte ist

    Man hat Bluesklamotte wie since I’ve been loving you oder das etwas strange klingende Celebration Day aber man wie gut Anders und Abwechslungsreich dieses Album war und es eine gute Mischung aus Folk und Blues bot

    Mothership hab ich einmal mir angehört und mir gefällt der Mix null auch für meine fast tauben Ohren ist das nicht klasse

    Das wars von mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.