Folge 12: Ezio, Fuzzy und Jai Alai

Wer sich schon immer gefragt hat, was Basketball mit den Village People zu tun hat, ist bei Folge 12 unseres kleinen Podcasts genau richtig. Spoiler-Alarm: Das Zelten, die Fußball-Europameisterschaft, Retro-Spiele, Star Trek, Indiana Jones oder Jürgens legendäre James-Bond-Filmsammlung spielen dabei keine Rolle.

Roland ist derweil in Italien unterwegs und lenkt dort die Geschicke eines gewissen Ezio Auditore. Wenn Assassin’s Creed 2 ihm nicht aus purer Heimtücke den Spielstand löscht und er bereits abgeschlossene Abschnitte wiederholen muss – teilweise bis zu drei Mal. Ist damit das Projekt Assassin’s Creed in Gefahr? Was hätten die Männer ohne Nerven dazu gesagt? Wäre Fuzzy gar vom Fahrrad gefallen? Unser bisher längster Podcast – rund 220 Minuten! – verrät es euch.

6 Gedanken zu „Folge 12: Ezio, Fuzzy und Jai Alai“

  1. Ihr habt bei der PS5 immer die Auswahl, welche Version Ihr installieren möchtet. Also die ursprüngliche PS4- oder die aufgebohrte PS5-Fassung, falls vorhanden. Das kann am Anfang etwas verwirrend sein, zumindest ging es mir so. Wenn da „Tetris PS4“ angezeigt wird, ist natürlich die PS4-Fassung gemeint, wenn da aber nur „Tetris“ steht, ist damit die PS5-Fassung gemeint.
    Das Kartenmalen bei den alten Dungeon Crawlern (Dungeon Master, Eye of the Beholder etc.) hat mir oft am Spiel am meisten gefallen. Das hatte eine gewisse Haptik. Ich mache mir zwar heutzutage immer noch handschriftliche Notizen beim Spielen, aber auf akribisches Kartenmalen möchte ich dann doch verzichten. Aktuelle Dungeon Crawler (Legend of Grimrock) bieten natürlich glücklicherweise eine komfortable Automap-Funktion an, kann in den Optionen aber auch ausgeschaltet werden. Wer das Spiel auf diese Weise schafft, bekommt das Achievement „Doin‘ It Old School“. 🙂
    Die Picard-Serie war in meinen Augen reiner Fan-Service. Die ersten vier Folgen waren toll, keine Frage, aber ab dann ging es steil bergab. Das war am Ende kein TNG-Star-Trek mehr und das Ende ist totaler Mumpitz. Ich hatte mich sehr auf die Serie gefreut, TNG habe ich damals verschlungen, aber war am Ende sehr enttäuscht. Natürlich werde ich auch die zweite Staffel schauen, werde meine Erwartungshaltung aber entsprechend runter schrauben.
    Burn Notice kenne ich nicht, guck lieber Lost, Jürgen. 😉

    1. Ich habe die erste Folge von Burn Notice mittlerweile geschaut und berichte in Folge 13 darüber 😉
      Und da ich hoffentlich morgen eine PS5 bekomme (ich traue meiner Bestellung noch nicht über den Weg), habe ich dann auch das Vergnügen, das mit den Versionen zu testen. Dass allerdings AC Syndicate nur mit Problemen läuft, ist ein Unding. Ja, Ubisoft fixt ungerne Sachen. Aber die Konsole ist seit Monaten draußen, verdammt!
      Bei Picard hoffe ich natürlich ein wenig auf Q. Aber ansonsten haben die ganzen Trek-Serien bis auf Lower Decks bei mir einen schlechten Stand. Aber natürlich schau ich sie trotzdem an. Oh Mann. Vielleicht doch lieber Lost? 😉

  2. War ja klar. Da bekommt man einen Rüffel, weil man so lange für die elfte Folge gebraucht hat, zieht sich die zwölfte Folge in zwei Tagen rein, weil die dreizehnte Folge schon angekündigt ist, und kaum haben die beiden Herren ihre PS5, tut sich hier gar nichts mehr. 😉

    1. Ich weise alle Schuld von mir – ich bin noch auf der Xbox 360 unterwegs, derzeit mit Assassin’s Creed 3. Und harre der Dinge, was die geschnittene Folge angeht, damit ich meine warmen Worte für den Post tippen kann. So, und jetzt muss ich wieder in die Wälder rund um Boston.

    2. Heute morgen 5.30 habe ich die Folge hochgeladen. Es fehlt nur noch der Text des werten Kollegen 🙂
      Ernsthaft: Entschuldige bitte. Das Ding lagert schon lange auf meiner Festplatte, aber ich konnte mich nicht dazu aufraffen, weil noch so viele andere Dinge ebenfalls geschnitten werden mussten. Dabei macht Off-Topic diesbezüglich fast keine Arbeit. Braucht nur ewig, um das MP3 zu berechnen. Das könnte an der Länge liegen 😉

      1. Das war doch nur Spaß! Meine Nörgeleien nicht immer so ernst nehmen. Alles gut. Ihr habt schließlich noch ein Privatleben und Euer Lebensinhalt sollte jetzt nicht sein, mich und andere zu bespaßen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.