Folge 23: Peter, William und Paul

Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Keine Woche nach Folge 22 saust schon unsere Weihnachtsfolge in Richtung der Empfangsgeräte. Schließlich sollt ihr zu Weihnachten nicht nur gut speisen, sondern auch gut hören. Actionreich geht es los: Roland hat endlich die PS5 aufgebaut und sein Spiel des Jahres schon zwei Mal komplettiert – und steckt schon mitten im dritten Durchgang. Jürgen lässt es beschaulicher angehen und baut mit den Kids Tierparks mit eigentlich längst ausgestorbenen Bewohnern. Im letzten Podcast des Jahres darf die Beantwortung aller uns bekannten Hörerfragen natürlich auch nicht fehlen.

Apropos Fragen: Gibt es nach einem Tag im Staatsdienst eine Pension? Was verlangen derzeit unsere ehemaligen Unis pro Semester? Und wie kommen wir von dort auf die besten Geschichten aus dem Latin-, Französisch- und Deutschunterricht? Off Topic klärt in bewährter Weise auf. Jürgens aktuelle Lektüre führt uns zum Musiklabel Real World, gefolgt von der Brautprinzessin und unseren Spielen, Filmen, Serien, Büchern und unserer Musik des Jahres. Jürgen veröffentlichte darin noch sein erstes Buch, während Roland bei Spielen für die vorletzte Konsolengeneration zuschlagen musste. Und das war es, das Jahr 2021!

Folge 22: Terry, Thomas und Kim

Die Tage werden kürzer, die Podcasts auch. Zum ersten Mal seit vielen Monden bleiben wir unter drei Stunden Aufnahmelänge. Warum das so ist und warum es mit dem Palettenengel und dessen Geschichte in diesem Jahr nichts wird, berichtet Jürgen aus dem Brennpunkt Schwabenland. Okay, eine vernünftige Überleitung probieren wir da gar nicht erst: Roland bekam Besuch von der besten Schwester von allen, machte mit ihr die East Bay unsicher – oder sicherer? – und konnte am Abend dann über 22.400 Schritte auf dem diese zählenden Smartphone bestaunen. So wie er auch über schrumpfende Gebindegrößen bei Kaffee und Orangensaft staunte, selbst bei Trader Joe’s.

Jürgen, frisch mit Lesebrille ausgestattet, gibt Terry-Pratchett-Buchempfehlungen, erzählt von den Europa-Gruselhörspielen, der Beatles-Doku Get Back und anderen Disney-Plus-Abenteuern. Auch andere Sender mit neuen Serien und das Kino kommen nicht zu kurz. Roland lassen große und kleine Leinwände kalt – er ist wieder in Paris aktiv: Schließlich will er Assassin’s Creed Unity noch in diesem Jahr durchspielen. Mit einer Runde Politik, den aktuellen Paket- und Musikabenteuern, der Enthüllung, warum Jürgen Weihnachtsmusik nicht leiden kann sowie einem Besucher aus der Zukunft bleibt unser kleiner Podcast auch unter drei Stunden ein Füllhorn der Unterhaltung.

Folge 21: Maja, Johnny und Kurt

Verschieben? Das können wir, etwa das Aufnahmedatum dieser Folge. Doch dafür gibt’s jetzt alle Hintergründe über Corona mit Zitrone, Tipps fürs leichte Lampenaufhängen, neueste Nachrichten zu Jürgens archäologischen Gartenfunden und das San Francisco Crime Round-up von Roland. Achtung, Werbung: Bei Benedikt im Games-Insider-Podcast könnt ihr noch mehr über das Leben in Kalifornien hören. Dabei wollte Roland eigentlich den mehrfach verschobenen Roadtrip durch den amerikanischen Südwesten machen. Aber zwei Wochen im kleinstmöglichen Leihwagen für 1000 Dollar? Dann doch lieber mit Jürgen podcasten und dabei Premiere feiern: Erstmals in der Off-Topic-Geschichte beantworten wir Hörerfragen.

Unsere oft kopierte, doch nie erreichte Expedition durch den Mediendschungel führt dieses Mal von Johnny Cash über Moulin Rouge zu Abba, neuen Klassik-Boxsets und dem wohl besten Konzert des kommenden Jahres. Roland taucht mit Nirvana und Garbage in die frühen 1990er ab, freut sich über Second-Hand-Highlights und macht einen großen Bogen um Assassin’s Creed Unity. Wieso? Was spielt er stattdessen? Warum baut Jürgen einen Palettenengel? Weshalb schreibt er die Weihnachtsgeschichte aus himmlischer Sicht um? Und was hat es mit einer möglichen Off-Topic-Wichtelaktion auf sich? Nach rund drei Stunden kennt ihr die Antworten auf jede einzelne dieser Fragen, versprochen. Und wir freuen uns wie immer über eure Kommentare und Fragen.